dazu ma ne klene Vorgeschichte!!

Also im Urlaub 06 habe ich 3 Schweizer kennengelernt. Den JONAS* kuddelknutsch* den Michi 1 und den Moreno. So eines Abends als Disco blöd war, waren wir halt so draußen alle und irgrndwelche spastis fingen an die deutsche nationalhymne zu singen*grummel* dann fin´gen die Schweizer halt auf schweizerdütsch an zu singen.. so und das war voll cool und hörte sich voll guuuuut an!!So und an deren letzten Abend wo wir am Strand Nachts auf den liegen lagen und geraucht haben*schieeeeeeeeeef guck* lief dann nebenbei von denen die Musik, teils halt auch die Sektion Kuchikäschtli und das ist voll cool. Hier mal ein paar SOngtexte von den, Holt euch mal die Musik das ist voll toll!!!!

I Han- Sektion Kuchikäschtli

I han ab und zua es schiss gfühl am na lausiga tag ,wo i weiss i han öpis doch i kann net gnau säga was ! i han es schlächts gwüssa weni mini pflichta vergess ,den i han zit aber nimm mer zwenig für nichta und neff. i han a gschissena chef und eigentlich a rächt dähmlichi stell, aber au zweinig wen i da lüt nu mini märli verzell. I han freud und wieder ziel, mit jedem kreativa ifall, und wo är scho brüst vor miar wen i eimol ischalt . En verstand wo mer seid das es um teil sacha komisch stoht, und drum hani kai verständnis für nazis u todesstrof. i han a rap und gibt mer au gwüssi asichta witer, i han euch, kei blindi massa wia stalin und hitler. i han stark willa d lag vo allna z verstoh, i han d svp wahlkampania bis do! i han a sicheri existens und i zahl für min staat , han au es sturmgwehr ufm estrich und kai ahnig für was! I hans guat , i han viel chance i han meh als i bruch, i han grosses glück wen jeda zweita im elend versuft. i han der idruck mer hend sit langem bluat an dä händ doch au der glauba and veränderig und ans guata im mensch....

I han wohl z päch das is höt mit allna dama verspila, doch i han sehnsucht noch jedera einzelna fasra vo ihra, i ha kontakt ne grad viel, aber jo, i bruch na schwär guat han i üabing drin so z tua , als ob i bester luna wär! i han hoffnig natürlich unbegründet drum hani sie au, han bald es platin album, jedem totel gfallt üsa sound. i ha a ruhiga produzent wo ali mi tjuns übertönt, sini beats hens so, kriagt hüanerhut wen i si ghör! i han anekenig han di respekt han es lächla für jede, han scho länger gnuag dervo über rap z rapa und z reda, ha scho bald kai idea und energie meh für das, doch so langs paar lüt dra freut hent, han au i no min spass. i han meh als ai intressa, gwüssi träum und aderschmoh, han meh froga als antworta, weni scho mol uf d strassa gon. i han kei angst nochem lizensiat jemols gross z verdiana. i han angst bi üsere gsellschaft no di gröst neurosa z kriaga. i han gäld gspart für reis, han eifach amol a pause nötig und i han es rückflugticket den laufa isch au kai lösig. i han fründa und fründinna und easy menscha um mi, i han nur liabi für eu und dank eu â glänzendi zit....

Sie- Sektion Kuchikäschtli

Heb mi, no ai mol, smues au nid lang go
leg nu dini ärm um mi und druck mi chli und das langt scho
stell der aifach vor es wär en rein mechanische vorgang
i stell mer vor es wär normal dasi no urecht vor dir stoh chan
zwai johr lang häsch mi schtarch gmacht, jedä hets mo
locker agseh, hüt goni spiegel usem weg,
i wott ka brochne maa gseh
küss mi, nu no ain augeblick äso wie früener
stell dr vor, sbedütet nüüt, usser das lipa sich berüeren
i stell mo vor, es swär dä kuss uf dä schtäga am bahnhof
und i wär glücklich will i han di grad serscht mol in arm gno

an abschied fallt eim schwer, wemer weiss, sisch dr letscht
und du bisch zimli plötzlich gange, i bliib heimlich verletzt
abr jungs brüeln jo nid, i has checkt, du muasch go
au wen di nid für immer han, dich zträffe het sich scho glohnt

du hesch mi uf dwält brocht und us mir das gmacht woni bin
und druf chönsch schtolz si, au weni kai glanzdate vollbring
hesch mi gschtillt, mi in schloof gwiägt und mer geh wasi bruch
sit mer nüm dä ruggä schterksch isch mini seel uf entzug
shet lang bruucht doch schlussendlich hani glärnt mich zbeneh
bin zu dir nid immer nett gsi, hoff du hesch mir vergeh
sehr vil ziit isch vergange, üses läbe zieht sini bahna
und vilicht waisches scho, du wärsch hüt dreifachi nana,
mir vermissed di, din maa bringt der blueme ans grab
shet sich für mi scho zvilmol gjöhrt, i verflueche dä tag

an abschied fallt eim schwer wemer waiss, sisch dr letsch
und du bisch zimli plötzlich gange, i bliib heimlich verletzt
abr jungs brüeln jo nid, i has checkt, du muasch go
au wen di nid für immer han, dich zträffe het sich scho glohnt

du zeigsch mer dini wunder jedä tag doch du verlaidisch mer nid
gisch mer kai wäg vor und i schriib text wie reiseberricht
denn du bisch zinteressant um dich mit gschlossne auge zbewohne
verstoh nid immer was mer saisch spitzi au pausalos dohra
zeigsch mer mensche woni liäb für das wo si für mi sin
und lüt mit dene mi nid me als die chli ziile verbint
du zeigsch mer positivs und schöns i gschpür kraft und bin froh
du zeigsch mo elend und verwüeschtig i gsehn hass und dr tod
für mi isch viles unbegriiflich abr wen i irgendwen gon
würd mer vilicht au mol zeigt was alles hintr dem stoht

an abschied fallt eim schwer,wemer weiss, sisch dr letscht
und irgenwen verwehrsch mer zbliibe, i bliib heimlich verletzt
aber jungs brüeln jo nid, i has checkt, i muass go
au wen di nid für immer han, dich zträffe het sich scho glohnt...

Tears(Ich bin und Bliib MC)

Iar viar Maitla! Iar hän guat lacha!
Sammlen VIP-Päss, i nur Textblätter inra Schuahschachtla!
Eu stoht Erfolg ins Gsicht gschribba, und i mag sie eu gönna-
T Rolla vum neua Durrastarter noch dr Ära vum Göla!
Was? Iar sind nid an t Kamera gwöhnt? Also bitte, TEARs!
Das passt scho, iar hän fascht t Usstrahlig vunra Britney Spears!
Und wia niar singen...do söll no aina säga, iar seien a Fakeact.
Ok, guat, bi eu lauft on stage nur as Playback,
aber as loht sich au schlächt singa mit sonra Choreographie.
D würkt miini Bühnagestik schwach wia Homöopathie.
I setz halt nur uf spaar flotti Sprüch wia dr Harald Schmidt
Und schaff mi nur sehr langsam empor wia nen Stalagmit.
Iar machen do scho innerhalb vu Wucha groovy funky Hits
Und rocken damit locker 10000 kranki Kids.
Vu eu hangen jetzt Poster über jedem Schwiizer Chinderbett.
I dagega erraicha nur spaar Freaks via Internet.
Iar kriagen neui Looks verpasst und h’n an volla Terminkalender.
I kriag nur TV3 ia und wenn i eu döt gsehn an isa Ständer!
Doch i bin nid niidisch, bin halt nid dr Dräh- und Angelpunkt,
will wenn i räp kai Engelsstimm, sondern nur schrägs Gestammel chunnt.
Hoffa nur, dass t Heads und miin Producer dä Schaiss do liaben.
Wia gsehts aigentlich bi eu us? Kännen iar t Lüüt, wo für eu produziaren?
Das lauft halt eh alles anders ab und was euri Fans beglückt
Sind eues süassa Lächla, euri Autogramm und Händedrück.
Do muass i miar nüüt vormacha! Was söll i mit spaar tumma Props?
Wia söll mi jetzt no glücklich fühla wenn miar aina uf t Schultra chlopft?
Jo, miin ainzig Vorteil geganüber eu isch wohl nur dä:
I chönnt füüf Kilo zuaneh und niamert setzt mi uf Diät!
Doch ltschtlich isch dr Unterschiid zwüschet eu und miar nur chlii:
Nämmen z JUÄSSAI us euem erschta Hit und das bin i!

Klar, t Wält luagt miar nid zua, wenn i miini Ziila schriib.
I chönnt jo au miin Arsch verchaufa, doch i bin und bliib MC!
Majors chönnten zu miar cho d finda: „Rennie, bisch dabi?“
I säga: „Nid wenn sichs vermaida loht, i bin und bliib MC!“
Klar, t Wält luagt miar nid zua, wenn i miini Ziila schriib.
I chönnt jo au miin Arsch verchaufa, doch i bin und bliib MC!
Majors chönnten Schlanga stoh und finda: „Miar chaufen di ii!“
I säga: „Nid wenn sichs vermaida loht, i bin und bliib MC!“

I bin dr Rennie! Miines Zaichens Atheischt,
denn i mach us Räp kai Religion und doch isch miini Kacke frisch.
Mängmol kriag i Stutz dafür, mängmol knapp as Mittagässa.
Nümm miin Schlofsack mit an Jams – t Bühni isch miini Drittadrässa.
Waiss nid, was als nöchschts chunnt. Miis Schaffa kännt kai Chronologie,
doch wenn i das nid hät, wär miis Läba ai Monotonie!
Versuacha gar nid meh als mit spaar Tracks ai Kultur zberiichra.
Und dass es andri Gründ zum Räppa git, werd i wohl chuum begriifa.
I mag nid glauba, dass Verkaufszahla nid vu Skillz abhängen,
und dass Reims dope sind, wenns nur uf dia passanda Silba änden.
Als Qualitätssicherig striich i aifach dia billiga Ziila,
will i dia grundsätzlich ablehn wia Schwiizer Initiativa.
I macha das mit allna Text und so ärläbens a Klimax,
und je noch däm chunnt öppis zrugg als Ärgäbnis vum Iisatz.
Wür das gärn jedem Kolleg iitrichtara, jo, Luscht hätti,
denn Räp verlüürt siin aigentlich Sinn und Zwäck wia Duftsäckli.
Jedes zwait Liad, wo mi in Form vumna taffa Clip erraicht,
stoht unterem Motto: Wär hät in dänna dia krassara Chicks berait?
Casteti Superpussies in Hotpans mit Mordstitta,
dazua für ai oder zwai Drähtäg gmiateti Sportschlitta.
Main, usprägti sekundäri Gschlächtstail findi ganz nätt,
au verstohn i Inträssa an Autos bi jedem, wo a zchliina Schwanz hät.
Und für viil Kiddies sind so Gimmicks sicher wiitus attraktiver,
Doch wenn i öppis release, isch t Wält um ai ehrlichi Platta riicher.
Wenn dia floppt, channs für mi aigentlich nur no uncool laufa,
will miis Label hät nid gnuag Gält, um siini aigna Schiiba ufzchaufa.
Drumm bnutz i Üabig und kai Chrysler als miis Fortbewegigsmittel.
Und was Pimps machen intressiart mi nid – wia Sportärgebnis Kiffer.

Klar, t Wält luagt miar nid zua, wenn i miini Ziila schriib.
I chönnt jo au miin Arsch verchaufa, doch i bin und bliib MC!
Majors chönnten cho und finda:„Räpp mol über Jiggy-Beats!“
I säga: „Nid wenn sichs vermaida loht, i bin und bliib MC!“
Klar, t Wält luagt miar nid zua, wenn i miini Ziila schriib.
I chönnt jo au miin Arsch verchaufa, doch i bin und bliib MC!
Majors chönnten Schlanga stoh und finda: „Kai Intressa an diar!“
I säga: „Kai Wunder, mann, iar hän vu Rap nüüt kapiart!“